L - Steine (Winkelstützen)

Massive Bewehrung  (Schwerlast, Lastfall 5) mit L-Profil

Hinweis für Winkelstützelemente | Stützwandelemente
Die Mauerwinkel sind in ein Mörtelbett auf die erstellte frostfreie Gründung fluchtgerecht zu versetzen.
Mögliche Maßtoleranzen sind durch Vermitteln in den Fugen auszugleichen. Die Hinterfüllung der Mauerwinkel hat mit frostsicherem, d. h. wasserdurchlässigem Material zu erfolgen.
Mit Scheinfuge (bei 100cm Breite).

Maße L-Steine

H (cm) F (cm) D (cm) B (cm) ~Gewicht (kg)
55 30 12 100 270
55 30 12 50 135
55 30 12 Ecke 90°
80 50 12 100 335
80 50 12 50 167
80 50 12 Ecke 90°
105 55 12 100 420
105 55 12 50 210
105   12 Ecke 45°
130 70 12 100 530
130 70 12 50 265
130   12 Ecke 45°
155 85 12 100 660
155 85 12 50 265
155   12 Ecke 45°
180 110 12 100 820
180 110 12 50 410
180   12 Ecke 45°
200 120 12 100 930
200 120 12 50 465
200   12 Ecke 45°
230 135 12 100 1340
230 135 12 50 670
230   12 Ecke 45°
255 145 12 100 1450
255 145 12 50 725
255   12 Ecke 45°
280 160 12 100 1610
280 160 12 50 805
280   12 Ecke 45°
305 170 12 100 1750
305 170 12 50 875
305   12 Ecke 45°
         

* mit Scheinfuge

Hinweis zu Ecksteinen

Ecken ab 105 cm mit verkürztem Fuß müssen örtlich nachbetoniert werden!

Winkelstützen (L-Steine) nach Installation und Begrünung

Neu: Variante in Schieferbruch-Optik

Massive Bewehrung (Schwerlast, Lastfall 5) mit L-Profil in exclusivem Design

Einbau

Der Einbau ist lagenweise auszuführen und bis zur Standfestigkeit zu verdichten. Hierfür sind nur leichte Verdichtungsgeräte zu verwenden. Für die Ableitung von eventuell Sickerwasser ist der Einbau einer Dränage empfehlenswert.

Aus dem Hinweis in dieser Liste kann keine Rechtsverbindlichkeit abgeleitet werden. Grundsätzllich sind die örtlichen Gegebenheiten und gesetzlichen Vorschriften zu beachten.

L-Steine unbewehrt

Länge (cm) Breite (cm) Höhe (cm)
40 40 40
40 40 50
40 40 60